Die Vector Stiftung fördert Projekte in den Bereichen:
Forschung
Bildung
Soziales

Die Vector Stiftung

Erfolg ist Verpflichtung

„Am Erfolg unseres Unternehmens haben viele mitgewirkt. Deshalb sollen auch viele daran teilhaben", das ist der Leitgedanke der Stiftungsgründer.

Hintergrund

1988 gründeten Eberhard Hinderer, Martin Litschel und Helmut Schelling die Vector Informatik GmbH. Innerhalb von zwei Jahrzehnten wurde aus dem 3-Mann-Projekt ein bedeutendes mittelständisches Unternehmen. 2011 wurde die Grenze von weltweit 1000 Mitarbeitern überschritten.

Im selben Jahr errichteten die Unternehmensgründer die Vector Stiftung und übergaben ihr 60 Prozente der Firmenanteile. Mit der Stiftung sind drei Ziele verbunden:

  • Forschung für Nachhaltigkeit
  • Wissen schaffen durch Bildung
  • Soziales Engagement